Speichervirtualisierung

IBM SVC

IBM System Storage SAN Volume Controller ist einSpeichervirtualisierungssystem, das Ihnen eine zentrale Kontrolle Ihrer Speicherressourcen ermöglicht. Es sorgt für eine höhere Verfügbarkeit Ihrer Unternehmens-applikationen und verbessert die Nutzung Ihrer Ressourcen. Ziel ist es, alle Speicherressourcen in Ihrer IT-Infrastruktur zu verwalten und sicherzustellen, dass sie zu Ihrem geschäftlichen Vorteil genutzt werden – schnell, effizient, in Echtzeit und möglichst kostengünstig.

DataCore SANsymphony

SANsymphony-V macht aus konventionellen Speichergeräten leistungsstarke Shared Storage-Lösungen für Infrastrukturen mit dynamischer Desktop- und Servervirtualisierung. Die neue Generation der Software beseitigt dabei die typischen Performance-Probleme, IO-Flaschenhälse und Ausfallzeiten auch bei geschäftskritischen Applikationen wie Datenbanken oder Email-Server. Durch das DataCore-typische Adaptive Caching sowie weitere Performance-fördernde Technologien verarbeitet SANsymphony-V eine Vielzahl unterschiedlicher Workloads simultan, ohne dass Veränderungen in der Speicherplatzzuweisung zu Ausfällen, Verzögerungen oder Geschwindigkeitsengpässen führen.

DC-Technical-Diagram