← zurück

Anbieter von Kundenkartensystemen

Städtischer Dienstleister

„Mit lösungsorientiertem Vorgehen und Kompetenz überzeugt.“

Ausgangslage

Ein städtischer Dienstleister war mit den Leistungen seines bisherigen IT-Dienstleisters und Rechenzentrums unzufrieden.

Problem 1

Hauptsächlich wurde er mit seinem Anliegen zwischen den einzelnen Unternehmensbereichen seines IT-Dienstleisters und deren unterschiedlicher Interessen aufgerieben. Auf Grund mangelhafter Vertriebsberatung und unpersönlichem Support mit immer wieder wechselnden Ansprechpartnern entstanden Kommunikationsprobleme und Informationsverluste.

Problem 2

Es stauten sich erhebliche technische Probleme auf, die zwar weitergeleitet, jedoch keiner Lösung zugeführt wurden.

Unsere Lösungen

  1. Die Sorgen und Nöte des Kunden wurden in einem persönlichen Gespräch dezidiert erfasst und verstanden. Wir konnten dem Kunden bei der Bewältigung seiner technischen Probleme helfen, bevor er später noch zu uns gewechselt ist.
  2. Dem Kunden wurden von Anfang an alle Komponenten, die seine IT betrafen, erläutert. Diese Basis half ihm im Entscheidungsprozess.
  3. Es gab keine Spielchen nach dem Motto: „Sag uns, was du haben willst und was du nicht sagst, willst du nicht.“
  4. Im Ergebnis ist der Kunde mit seiner gesamten Infrastruktur und seinen gesamten Daten in unser zertifiziertes WISYS-Rechenzentrum gewechselt. Bei Erweiterung des Geschäftes und/oder der Mitarbeiteranzahl sind die Kosten für die benötigten Ressourcen im Vorfeld bekannt und damit kalkulierbar.
  5. Der Kunde zahlt monatlich nur für die Leistung im WISYS-Rechenzentrum, die er tatsächlich benötigt.

Auf die Frage, warum der Kunde denn zu uns gewechselt ist, erhielten wir zur Antwort: „Bei Ihnen haben wir uns am Besten aufgehoben gefühlt.“

Das waren die Erfolgsfaktoren für unseren Kunden

  1. Der umfassende Beratungsansatz führte zu einer konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit.
  2. Dem Kunden sind die laufenden IT-Kosten bekannt. Bei sich ändernden Geschäftsanforderungen und Mitarbeiterzahlen sind sie für ihn im Voraus kalkulierbar und planbar. So können sich auch Kosten reduzieren oder mit dem Geschäft wachsen.
  3. Unsere Ansprechpartner sind dem Kunden persönlich bekannt.
  4. Die Kundendaten befinden sich im WISYS-Rechenzentrum an einem regionalen Standort und unterliegen damit dem deutschen / europäischen Datenschutzrecht.

Technische Zusammenfassung

  • vollständige Infrastruktur im RZ als IaaS
  • 7 virtuelle Maschinen mit 34 Prozessoren, 108 GB RAM
    ca. 3 TB Storage
  • tägliches Backup der Infrastruktur
  • notwendige Microsoftlizenzen über MS-SPLA gemietet
  • virtuelle Firewall Sophos UTM
  • redundante Internetanbindung 2x 50 MBit / Sekunde
  • Anbindung von insgesamt 4 Standorten über VPN

Keywords

Kontaktanfrage

Ihre Ansprechpartner